Liebe WettswilerInnen, Liebe FestbesucherInnen

1962 - Ein besonderer Jahrgang, denn wir dürfen den runden 40. Geburtstag und zudem das 25-jährige Jubiläum des Vierzgerfäschts feiern.

Um dieses Ereignis gemeinsam mit Euch zu erleben, haben wir das Vierzgerfäscht 2002 gleich für zwei Tage organisiert. Das dynamische, ideenreiche Organisations-Komitee hat sich alle Mühe gegeben um für Euch ein tolles Programm zusammenzustellen. Es steht unter dem Motto "Wettswil lebt" und bietet viele Attraktionen, Musik und kulinarische Leckerbissen. Warum "Wettswil lebt"? Trotz der Nähe zu Zürich ist Wettswil keine Agglomerations-Schlafgemeinde geworden, sondern ein lebendiges Dorf geblieben. Mehr als 40 Vereine (Dorf-Vereine) von B wie Bienenzüchter bis W wie Walking unterstreichen dies: Es gibt doch nichts schöneres, als im Kreise Gleichgesinnter seinen Interessen nachzugehen. Auch für Neuzuzüger bieten die vielen Vereine eine ideale Gelegenheit, um am Dorfleben teilzunehmen und interessante Kontakte zu knüpfen. Den Wettswiler Vereinen wollen wir eine Plattform bieten, sich vorzustellen und Euch zu motivieren, irgendwo mitzumachen.

Wir hoffen, dass Ihr möglichst in grosser Zahl erscheint, um mit uns ein Fest zu feiern, das ohne die Unterstützung unserer Sponsoren, Inserenten, Gönnern und den vielen Helfern unmöglich wäre. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön all denen, die uns in irgend einer Form unterstützen. Und sollte nicht alles hundertprozentig professionell ablaufen, so denkt bitte wohlwollend daran, dass wir zum ersten Mal 40 Jahre alt werden.

Das OK hat beschlossen, den Reinerlös dieses Festes der Stiftung RGZ (Wohnheim Loomatt/Stallikon) und der Stiftung Puureheimet Brotchorb (Stallikon) zukommen zu lassen.

Wir freuen uns mit Euch auf ein tolles Fest, frei nach dem Motto: Reinschauen kostet ja nichts. Erstmalig in der Geschichte des Vierzgerfäschts gilt:
Gratis-Eintritt für Alle.
Also, kommt und stosst mit uns an!

Fotos vom Fest

Kegeln 2003

Bitte mit Animation zurück zur Jahresübersicht